Kutterangeln auf der MS Einigkeit

Am Samstag den 25.01.2014 war es endlich soweit, die erste Kutterausfahrt von Heiligenhafen aus dieses Jahr. Lange haben wir hin und her überlegt ob wir fahren sollen oder nicht, da die Wettervorhersage alles andere als Optimal war. Aber das Verlangen Fischen zu gehen war einfach zu groß. So beschlossen mein bester Freund und ich bei Windstärken von 4-5 aus Richtung Süd/Ost und Minusgraden Richtung Heiligenhafen zu fahren um den Ostseedorsch nachzustellen .
Um 2 Uhr in der früh fuhren wir aus Hamburg los um einen der begehrten Plätze auf der MS Einigkeit zu ergattern. Da wir so ziemlich die ersten aufm Kutter waren besetzten wir uns die beiden vorderen Plätze am Buck. Das ganze Schiff war überzogen von Eis und die komplette Hafeneinfahrt war schon leicht zugefroren .Um halb 8 legte das Schiff ab um in Richtung Dänemark zu fahren .Nun hieß es erstmal 2 Stunden schlafen. Gegen 10 Uhr stoppte der Kapitän das erste mal und das Fischen ging los . Was dann passierte war der absolute Wahnsinn, gleich beim zweiten Wurf der erste gute Dorsch .Wir fingen einen schönen Fisch nach dem anderen .Nach ca. einer stunde dann ein heftiger Ruck in der Rute, der anders war als alles andere zuvor. Der geharkte Fisch war nicht zu stoppen und zog etliche Meter Schnur von meiner Rolle. Ich musste mich vom Buck durch alle anderen Angler bis hin zum Heck des Schiffes durcharbeiten, da der Fisch mit mir machte was er wollte .Nach einigen Minuten konnte ich dann endlich Schnur gewinnen und den Dorsch Stück für Stück an die Oberfläche Pumpen. Ich war sehr erleichtert als der Fisch endlich im Boot lag und ich ihn in die Kamera halten konnte, 8,5 Kg und mein bisher schwersterOstseedorsch…

IMG_5046
So ging es noch eine stunde weiter bis die Fischkiste dann bis zum Rand gefüllt war.IMG_5049IMG_5058
Kurz nach 12 war dann leider alles vorbei. Der Wind wurde immer stärker und der Kapitän brach das fischen ab. Ich hätte gerne noch weiter gefischt aber ich war trotzdem super glücklich und zufrieden mit dem Ergebnis des Tages. Wir wurden so ziemlich alle auf dem Boot für unsere Mühen und eingefrorenen Körper reichlich belohnt. Ich freue mich jetzt schon auf die nächste Ausfahrt..

tight lines euer frank

Posted from Brodersdorf, Schleswig-Holstein, Germany.